Seminare

Erfolgreiche Unternehmen wissen, wie Sie erfolgreich bleiben. Sie schätzen kompetente und gut ausgebildete Mitarbeiter.

Mit den Seminaren und Veranstaltungen bietet der QVH einen Mix aus theoretischem Wissen und praxisrelevanten Lösungen. Das Programm setzt sich aus bewährten und aktuellen Themen zusammen. Die Veranstaltungen des QVH wurden in den vergangenen Jahren gern besucht. „Die Seminarteilnehmer haben uns durchweg positive Rückmeldungen für unsere Veranstaltungen gegeben.“, sagt der Leiter der Geschäftsstelle, Jörn Mohaupt.

  • QVH Seminare 2017
    11

Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am 23. Januar, können Teilnehmer im Seminar „Basics für Fahrer und Auslieferer“ lernen, wie sie sicher und souverän beim Kunden auftreten, Ihren Fachhandel vertreten und den Bedarf an Hilfsmittel durch einfache, gezielte Fragen auch unter Zeitdruck ermitteln.

Im Seminar "Neue Rechtsvorschriften 2017: Was ändert sich zum neuen Jahr" am 25. Januar erhalten Sie von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zulassung einen branchenbezogenen Überblick über die neuen gesetzlichen Bestimmungen. Das Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (HHVG) bildet einen Schwerpunkt.

Nach Teilnahme am "Arztseminar: Ärzte überzeugen und für Ihren Fachhandel gewinnen" können Sie selbstbewusster auf stationäre und niedergelassene Ärzte zugehen, sie durch attraktive Dienstleistungen für Ihren Fachhandel gewinnen. Das Seminar findet am 20. Februar in Berlin statt.

Anschaulich wird der Umgang mit Keimen von Matthias Klar im Seminar „Keime & Co. - Hygieneanforderungen in der Hilfsmittelversorgung“ am 23. Februar in Berlin dargestellt.

Die praxisnah gestaltete „Schulung zum Medizinprodukteberater und Sicherheitsbeauftragter nach §§ 30 und 31 MPG“ mit Steffen Forchheim findet am 21. März und am 28. November wieder in Berlin statt.

Mit dem Rahmenvertrag zum Entlassungsmanagement vom Oktober 2016 hat das Schiedsamt die bisherigen gesetzlichen Bestimmungen zum Entlassmanagement konkretisiert. Krankenhäuser sind nach dem Rahmenvertrag ab Juli 2017 verpflichtet, die im Entlassplan festgestellten erforderlichen Maßnahmen einzuleiten; sie planen also die Überleitung des Patienten in die häusliche Umgebung oder eine weiterversorgende Einrichtung. Das Seminar "Wer managt erfolgreich Entlassungen aus dem Krankenhaus?" 18. Mai wird intesiv auf die aktuellen Veränderungen eingehen und die optimale strategische und organisatorische Aufstellung für das Management von Krankenhausentlassungen und dem Aufbau von notwendigen Netzwerkorganisationen vermitteln.

Mit der Informationsveranstaltung „Heute schon abgerechnet? – Hilfsmittelabrechnung ein komplexer Prozess“ am 13. Juni werden vielfältige Einblicke und praxisnahe Informationen zum Abrechnungsprozess gegeben.

Die richtige und zielgerichtete Kommunikation wird immer wichtiger und entscheidender für erfolgreiche Unternehmen. Interessierte haben vom 13. September bis 14. September die Möglichkeit, im Seminar „Kunden- und Verkaufsgespräche erfolgreich führen“ ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Das Seminar „Professionell und kundenorientiert telefonieren“ findet am 23. März statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, um ein intensives Training mit der Trainerin Cornelia Dill zu ermöglichen.

Im "Reha-Basis-Seminar" am 26. September werden Einsteiger, Quereinsteiger, Reha-Fachberater und Krankenschwestern rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie Qualitätsanforderungen und –vergleiche von Reha-Hilfsmitteln erörtert und es wird medizinisches Hintergrundwissen vermittelt.